LineUp

Info & Anreise

Der Landjugendverband MV präsentiert:
Tag am Meer 2018

Du mein einziges Meer, gib mich nie wieder her!

Nun weilen wir mit unserem Festival bereits das 6. Jahr an einem der schönsten Strände im Osten der Insel Rügen, genauer gesagt in Prora. Wir nennen es auch gern unser Zuhause. Wir sind ein familiäres Festival bei dem jeder willkommen ist.  Bunt, offen, tolerant und vielfältig: ebenso wie wir uns die Gesellschaft in diesem Land vorstellen, soll es auch beim Tag am Meer zugehen. Begegnung statt Ausgrenzung ist wichtiger denn je!

Viel hat sich geändert in den letzten Jahren und das Areal des ‚ Kollos von Prora‘ ist im Wandel. Wir möchten, dass Prora als Kulturraum und Erinnerungsstätte für alle Menschen in der Zukunft erhalten bleibt und nicht nur kapitalkräftigen Minderheiten, welche abgeriegelte Gebäude und Strandzonen bevölkern. In den letzten Jahren haben wir glücklicherweise stets Wege gefunden, unseren Teil zum Erhalt dieses besonderen Ortes beizutragen.

Prora – Ein Blick durch das Fernrohr der Geschichte

Dieser Gebäudekomplex hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich die ihres gleichen sucht. Als Ferienanlage für 20.000 Menschen im Dritten Reich konzipiert, jedoch nie für diesen Zweck genutzt, war die Anlage Lazarett, Ersatzbleibe für Heimatvertriebene aus dem Krieg, Internierungslager und einer der größten Militärstützpunkte zu Zeiten der DDR.

Das Areal vereint die Historie der letzten 80 Jahre deutscher Geschichte wie kaum ein anderes Bau-werk. Mit dem Tag am Meer Festival fügen wir diesem Gelände ein neues, ein friedvolles Kapitel der Geschichtsschreibung hinzu. Der Mantel der wechselvollen Vergangenheit ist abgelegt, nun gestalten wir hier gemeinsam eine neue Zeit. Respektvolles, menschliches Miteinander und die Leidenschaft zur Musik, das sind die Werkzeuge mit denen wir diesen geschichtsträchtigen Ort erobern und Ihm ein neues Antlitz geben.

Musik, Sand und Strand

Im Schoße der einmalig schönen Landschaft, zwischen Ostsee, Strand und Dünenwald wird es ein breites Spektrum an Musik geben, welches von Dub, Reggae über elektronische Musik in all ihrer Schönheit bis zu Worldbeats reicht. Bei dieser Vielfalt wird jeder sein musikalisches Glück finden.

Wie es war und sein wird

Wir wollen keine künstliche Expansion betreiben, sondern uns auf das Wesentliche konzentrieren: euch ein tolles Festival mit einmaliger Kulisse zu bieten.

Bitte beherzigt zum Schluss noch folgende Dinge: die Ticketanzahl ist begrenzt, das gemeinschaftli-che Wohlgefühl dagegen nicht. Verhaltet euch untereinander umsichtig und fair, so haben wir alle mehr vom Tag am Meer. Teile des Geländes stehen unter Natur- und die Gebäude unter Denkmalschutz, bewegt Euch also bitte mit Respekt vor Mutter Natur über das Festivalgelände und hinterlasst es so wie Ihr es auch vorfinden möchtet.

Ein Tag am Meer ist wie kein anderer, man spürt die Freiheit, ist ihr so herrlich nah…

Der Vorverkauf startet am 11.11.2017 // 11:11 Uhr
+++ Neben den Tages – Camping und Herbergstickets – gibt es für 2018 wieder Festivalpakete
bestehend aus einem Strandhandtuch + Sticker + Button und der aktuellen Tag Am Meer Vinyl +++

Camping

Mit dem „Camping Ticket“ könnt ihr am gesamten Wochenende auf dem Gelände der Jugendherberge zelten. Der Eintritt zum Open Air ist bei diesem Ticket ebenfalls dabei.

Übernachtungen mit dem Wohnmobil, Bulli oder PKW sind auf dem Zeltplatz der Jugendherberge nicht möglich.
Für alle die auf ihren Rädern schlafen möchten, empfehlen wir die Wohnmobil-Oase (1km vom Gelände entfernt). Infos und Preise findet ihr auf http://www.wohnmobilstellplatz-ruegen.de/.
In diesem Falle benötigt ihr nur das Tagesticket.

Festival Paket

In dem limitierten „Festival Paket“ sind das Tages- und das Campingticket sowie Sticker, Handtuch, Button und die Tag Am Meer Vinyl EP enthalten.

Bitte sendet uns nach der Bestellung eure aktuelle Postadresse an info(at)tagammeer-festival.de.

Anreise mit der Bahn

Mit dem Regionalzug von Stralsund über Bergen nach Prora

Vom Bahnhof Prora ist unsere Location in nur 15 Minuten zu Fuß erreichbar.
Wer eine etwas längere Anreise hat fährt am besten mit dem IC oder EC nach Binz und von dort weiter mit dem Bus direkt bis zur Jugendherberge.

Anreise mit dem PKW

A 20 bis Süderholz/Stralsund, von dort aus über den Autobahnzubringer Rügen bis Stralsund, weiter auf der B 96. Kurz vor Bergen rechts auf die B196 Richtung Binz/Sellin. Bei Karow links abbiegen nach Binz / Sassnitz / Prora.
An der Ampelkreuzung nach links, nach ca. 200 m rechts ab zum ehemaligen KdF-Bad Prora. Gleich nach den Bahnschienen links. Der Hauptstraße ca. 1 km bis zum Ende der Mukraner Straße folgen, dann rechts zur Jugendherberge.

Alternativ Autobahnzubringer bis Wilmshagen, weiter über Reinberg nach Stahlbrode. Von dort mit der Glewitzer Autofähre auf die Halbinsel Zudar. Weiter über Garz, Putbus und Binz nach Prora oder über den alten Rügendamm oder die Rügenbrücke nach rechts über Garz, Putbus und Binz nach Prora.

Auf dem Parkplatz der Jugendherberge ist auch reichlich Platz für Busse vorhanden.

Da es nur begrenzte Parkmöglichkeiten vor Ort gibt, raten wir euch den eigenen PKW zuhause stehen zu lassen und mit Bus oder Bahn anzureisen. Wer dennoch mit dem Auto anreisen möchte, die genaue Adresse lautet:

Jugendherberge Prora mit Zeltplatz
Mukraner Straße Gebäude 15
18609 Ostseebad Binz / OT Prora

Mitfahrgelegenheit:

Tickets & Kontakt

Wenn du weitere Fragen zum Open Air hast, dann nutze bitte das Formular unterhalb.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht

Partner

LajuMV

tag_am_meer_partner_9

Rügen

rügen

BlackFoxMusic

tag_am_meer_partner_10

Binz – Viel Meer Flair

tag_am_meer_partner_binz

beatverliebt.

transparent & schwarz-weiß

confidance.

tag_am_meer_partner_16

FEELECTRONICA

tag_am_meer_partner_2

MUSIKMUSSMIT

tag_am_meer_partner_13

Technocity.Berlin

logo_retina

320 FM

320_fm

Jeden Tag ein Set

tag_am_meer_partner_17